Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /var/www/web170/html/stefanmiesner/wp-settings.php on line 267

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /var/www/web170/html/stefanmiesner/wp-settings.php on line 269

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /var/www/web170/html/stefanmiesner/wp-settings.php on line 270

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /var/www/web170/html/stefanmiesner/wp-settings.php on line 287

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /var/www/web170/html/stefanmiesner/wp-includes/cache.php on line 36

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /var/www/web170/html/stefanmiesner/wp-includes/query.php on line 21

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /var/www/web170/html/stefanmiesner/wp-includes/theme.php on line 540

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /var/www/web170/html/stefanmiesner/wp-content/plugins/sem-dofollow/sem-dofollow.php on line 67
Der Sinn des Google Pageranks » SEO und Domains » Blog Archive

Der Sinn des Google Pageranks

Vor ca. zwei Wochen gab es den vermeintlichen Start des Pagerank Updates, ueber den u.A. auch Thomas, Christian, Fridaynite, Ranking-Konzept und Klaus berichtet haben.

Auf meinen eigenen Domains ist noch nichts angekommen und Google scheint laut einer Aussage von Google-Mitarbeiter Adam Lasnik in einem Thread bei WebmasterWorld wirklich zu ueberlegen, den PageRank abzuschaffen.

And the idea of removing PR from the toolbar… this raises some interesting questions.
PageRank is an important signal and remains one of many effective measures of quality, but admittedly it’s often viewed and used/abused in ways that run contrary to the interests of searchers and webmasters. Still, a lot of folks find the PR information useful; it provides a great incentive to try out our toolbar and explore its other features as well.
Given that many of you aren’t so fond of PR info in the toolbar, I’d love to know what feature you would like to see.
Mandatory criteria:
- Would have to provide actionable info for webmasters
- Would need to be useful and interesting for the ~99.9% of users who aren’t webmasters

Ich habe mir deswegen mal ueberlegt, ob der PageRank denn ueberhaupt Sinn macht und betrachte dies aus verschiedenen Sichtweisen (normaler User, SEO, bzw. Webmaster, Google).

Normaler User
Sichtweise: Was ist Pagerank?
Pro: irgendetwas Gruenes in der Toolbar (sofern installiert) veraendert sich bei jeder Website
Kontra: -

Den normalen Nutzern ist Pagerank i.d.R. (fragt mal eure Bekannten, die sich nicht staendig mit dem Internet beschaeftigen) absolut unbekannt, sodass diese dem Pagerank gegenueber keine Meinung haben.

SEO bzw. Webmaster
Sichtweise: Pagerank hilft mir beim Bewerten von meinen eigenen und fremden Seiten
Pro: Durch PR kann man eine Seite auf den ersten Blick einschaetzen, kann sehen, ob sich ein Linktausch lohnt und man die Seite naeher betrachten sollte
Kontra: -

Hier wird es jetzt interessant, weil man eigentlich auch noch ein bisschen unterscheiden muesste, naemlich zwischen “guten” SEOs und “schlechten” SEOs. Waehrend der PR fuer einige schlechte SEOs der heilige Gral zu sein scheint und das einzige Ziel somit der Aufbau eines hohen PR wird, sehen gute SEOs das schon anders.
Der PR ist ein Indiz von vielen, die das Ranking einer Seite bestimmen und spaetestens (meistens immer) wenn das letzte PR Update bereits ein wenig her ist, lohnt es sich, auch die anderen Rankingfaktoren einer Seite zu untersuchen, mit der man einen Linktausch eingeht, oder auf der man einen Link kauft.
Die Abschaffung des PRs wird hierbei die schlechteren SEOs belasten, weil fuer diese der PR das einzige Kriterium bei der Bewertung einer Seite war. Gute SEOs wuerden also einen noch groesseren Vorsprung erhalten.

Google
Sichtweise: Immer wieder lustig, die Webmaster waehrend eines Updates zu beobachten
Pro: Alleinstellungsmerkmal, keine andere Suchmaschine hat einen aehnlichen Qualitaetsindikator, Pagerank ist mittlerweile fast Kult
Kontra: Der breiten Masse der Nutzer ist Pagerank gar kein Begriff, Linktausch und Linkkauf basieren meistens auf PR, viele kleinere Webmaster beschraenken sich meistens nur auf diesen, wenn sie ihre Seite unter SEO-Aspekten betrachten

Der interne PR wird bei Google mit Sicherheit nicht abgeschafft werden, da er immer noch einen schnellen Einblick in die Gewichtung einer Seite gibt. Die weitere Anzeige des PR ist jedoch wirklich mehr als fraglich.
Gerade jetzt, wo Google angekuendigt hat, mehr gegen Linkkauf und Linktausch vorzugehen, waere eine Abschaltung des PR nur sinnvoll, weil die meisten Linkkaeufe und Linktaeusche eben auf diesem PR basieren. Bei den gaengigen Diensten wie Linklift und Text-Link-Ads haengt der Preis, den man fuer einen Link bezahlt, hauptsaechlich vom PR einer Seite ab. Diese automatische Berechnung des Linkwerts waere damit also zumindest kurzfristig gestoert.

Auch unnatuerliche themenirrelevante Links, die Google offiziell nicht mag, aber gegen die es offensichtlich noch kein algorithmisches Mittel gibt, werden meistens auf Basis des Pageranks gesetzt (und meistens irgendwie incentiviert).

Man erkennt also, dass der PR hauptsaechlich Google stoert, sonst jedoch keine der anderen beteiligten Parteien. Da Google den PR jedoch ausgibt, ist eine Abschaltung imho realistisch.
Ich persoenlich bin der Meinung, dass Google den Pagerank (oder einen vergleichbaren Qualitaetsindikator einer Webseite) entweder regelmaessig vernuenftig updaten oder diesen ganz abschaffen sollte. So wie es jetzt ist, finde ich es nur nervig.
Mal sehen, was sich hier in den naechsten Monaten ergeben wird.

PS: Wenn ihr euren PR auf mehreren Datencentern ueberpruefen wollt, empfehle ich das Tool vom Saudepp.


Abonniere doch einfach meinen RSS-Feed, um immer regelmaessig ueber meine neuen Posts informiert zu werden ohne diesen Blog besuchen zu muessen!

 

  SEO News SEOigg it!

 

 

 

Ähnliche Beiträge:

  • TaT: Gaming AdWords, SEO-Tutorial von Thomas Promny, guter Linkchecker
  • Google-Halloween Logo ohne Verlinkung(?)
  • Google indexiert eigene Suchergebnisse
  • Google macht das Licht aus
  • Push von Google-Services in SERPs?

  • 7 Responses to “Der Sinn des Google Pageranks”

    1. Constantin Says:

      Der PR ist kein Rankingfaktor und sollte alle anderen Faktoren sowieso unabhängig des PR-Updates prüfen.
      Das eine hat mit dem anderen nämlich gar nichts zu tun.

    2. Gerd-E. Says:

      Hi,

      das ist eine interessante Sichtweise, die einige weitere (seo-) Schlussfolgerungen haben könnte:
      Die Werbung für alles, was einen hohen PR hat - Webkataloge etc. - fällt für Google weg. OK, die können es verschmerzen;-) Damit ergibt sich aber auch sofort, für mich, die Frage nach der Sinnhaftigkeit von Webkatalogen. Für die vielen, kleinen 08-15-Kataloge würde es das Aus bedeuten. Kataloge brauchten eine bestimmte Größe.
      Der interessanteste Aspekt ist jener: Wonach beurteilen SEO’s dann ihre potentiellen Linktauschpartner?

      @ Constantin:

      Wieso ist der PR kein Rankingfaktor? Welches sind Rankingfaktoren? Wo finde ich dazu aktuelle und relevante Quellen?

    3. Stefan Says:

      @Gerd:
      Genau das werde ich in einem Post in den naechsten Tagen ausfuehrlich behandeln ;-) Einfach nur ein bisschen abwarten ;-)

    4. Mike Says:

      klasse bericht gefällt mir sehr gut danke!

    5. Heinz Says:

      hallo an alle,
      wie kann das sein, dass ich auf einmal keine klicks mehr bekomme, hat das was mit der Abschaffung des PR’s zu tun? Oder ist es allgemein schlecht? Dass der PR abschafft wurde kann ich nur sagen, ich weiß nicht ob ich das gut finde. irgend eine Wertung oder Ranking muß doch google haben. Auf meinem Blog habe ich kaum noch Besucher ebenso auf meinen anderen Seiten. Hier muß doch was am Wochende passiert sein. Aber was.

    6. Heinz Says:

      hallo an alle,
      ich glaube, dass es nun langsam doch, dass das übliche PR-System abgeschaft wurde. Seite August warten alle auf ein Pr Update von Google. Nun ist es ja so, dass Google ja irend ein Wertungssytem braucht? Ich habe auch seit Samstag bemerk, dass Seite die nur einen Grauen Balken haben in den Abfragen ganz oben stehen. Wie kann das sein? Ich bekomme auf einmal keine klicks mehr, hat das was mit der Abschaffung des PR’s zu tun? Oder ist es allgemein schlecht? Wenn der PR abschafft wird! da kann ich nur sagen, ich weiß nicht ob ich das gut finde. irgend eine Wertung oder Ranking muß es auf alle fälle geben. Auf meinem Blog habe ich kaum noch Besucher ebenso auf meinen anderen Seiten. Ich glaube das am Wochende etwas passiert ist. Aber was?
      Außerdem sollte niemand abgestraft werden nur weil er Google oder einem anderen Unternehmen ein paar cent aus der Tasche zieht. Das ist in Wirklichkeit nur Neid.
      Danke fürs Posting.
      Heinz

    7. Matthias Says:

      So wie ich das sehe, wurde der PR nicht abgeschafft. Das PR Update hat stattgefunden und viele lecken sich noch immer ihre Wunden, da sie auf die falsche Technik zur SEO gesetzt haben!

    Leave a Reply