Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /var/www/web170/html/stefanmiesner/wp-settings.php on line 267

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /var/www/web170/html/stefanmiesner/wp-settings.php on line 269

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /var/www/web170/html/stefanmiesner/wp-settings.php on line 270

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /var/www/web170/html/stefanmiesner/wp-settings.php on line 287

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /var/www/web170/html/stefanmiesner/wp-includes/cache.php on line 36

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /var/www/web170/html/stefanmiesner/wp-includes/query.php on line 21

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /var/www/web170/html/stefanmiesner/wp-includes/theme.php on line 540

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /var/www/web170/html/stefanmiesner/wp-content/plugins/sem-dofollow/sem-dofollow.php on line 67
Push von Google-Services in SERPs? » SEO und Domains » Blog Archive

Push von Google-Services in SERPs?

Bin gerade eben bei der Recherche auf ein seltsames Phänomen gestoßen, aber schauts euch einfach selber an:
Seite #2:
googlebooks1.jpg
Seite #3:
googlebooks2.jpg
Seite #4:
googlebooks3.jpg
Seite #5:
googlebooks4.jpg

Was ist denn da los? Genau die gleichen Suchergebnisse auf verschiedenen Seiten in den SERPs (geht über die folgenden Seite noch so weiter)… Youtube erscheint bei mir übrigens nicht regelmäßig, aber das Resultat aus Google Books ist immer wieder da.

Ist dies ein Push von Google-Diensten in den SERPs? Schaut für mich beinahe so aus als ob das passendste Ergebnis aus Youtube (Google-Eigentum) und Google Books einfach auf den Plätzen #x9 und #x0 jeder Seite einfach eingeblendet wird (unten fällts ja nicht so auf), um Suchende dorthin zu lotsen.

Lässt man übrigens mit 100 anzuzeigenen Suchtreffern, so ist das Phänomen plötzlich verschwunden, wodurch es wirklich, zumindest für mich, nach einem manuellen Beeinflussung der SERPs aussieht.

Würde mich über eine kurze Bestätigung des Ergebnisses in den Kommentaren freuen, da ich denke, dass das so schon in Kürze nicht mehr auftreten wird ;-)

 

  SEO News SEOigg it!

 

 

 

Ähnliche Beiträge:

  • Google-Halloween Logo ohne Verlinkung(?)
  • Start von StefanMiesner.de!
  • 10 Fragen, deren Antworten man kennen sollte bevor man Auftrags-SEO anbietet
  • Links haben einen starken Freshness-Faktor!
  • AIDU.de - Jetzt auf Suche nach generischen Domains?

  • 2 Responses to “Push von Google-Services in SERPs?”

    1. Jonathan Says:

      Ich denke eher, dass das ein Bug ist. Interessant wird das ja auch erst, wenns flächendeckend auftritt. Aber dann muss Google auch damit rechnen, dass das auffällt.

      Bei mir sehen die Serps übrigens genauso aus.

    2. Stefan Says:

      War auch mein erster Gedanke, jedoch müsste es dann ja theoretisch auch mit anderen Domains auftreten. Gerade deswegen finde ich es seltsam, dass dieser “eventuelle Bug” nur bei Google-Domains passiert.

    Leave a Reply